Zum vermeintlichen „Gefahrgutunfall“ auf die BAB95

Zum vermeintlichen „Gefahrgutunfall“ auf die BAB95

29. März 2017 - 08.12 Uhr

(C) Titelbild: www.firedoku.de

Gemeldeter Gefahrgutunfall kurz nach dem Autobahndreieck Starnberg FR Garmisch.

Hierzu ist unsere Wehr mit dem Vorwarnanhänger ausgerückt. Weitere Mannschaft war auf Bereitschaft um mit dem HLF und den auf dem Fahrzeug befindlichen Chemieschutzanzügen Ausrücken zu können.

Nach der ersten Lageerkundung durch den Führungsdienst der FF Starnberg stellte sich bereits heraus das die Lage nicht so gravierend war. Im Einsatz waren zahlreiche Feuerwehren mit Sondergeräten.

Detaillierter berichtet hierzu die Feuerwehr Starnberg sowie der Starnberger Merkur.
Weitere Bilder der Einsatzdokumentation: Firedoku

(C) firedoku - Römmler

(C) firedoku – Römmler

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*