Im Einsatz für Berg. Seit 1872.

Gesichter der Freiwilligen Feuerwehr Berg – F. Höbart

Zur Person
Alter: 26 Jahre, Beruf: Elektrotechniker, Dienstgrad / Aufgabe: Truppführer, Atemschutzgeräteträger

Warum bist du bei der FF Berg?
Spaß an der Kameradschaft, Hilfsbereitschaft, Einblicke in viele verschiedene Aufgabenbereiche und man lernt sehr viel!

Was schätzt du am aktiven Dienst in der Feuerwehr?
Spaß, Freundschaften, Kontakte, Vereinsleben und Aufgabenverteilungen.

Wieso bist du überzeugt hier mitzuwirken?
Das Motto von den Feuerwehren erklärt alles:
„Gott zur Ehr‘ dem nächsten zur Wehr!“

Also – helfen wenn andere Hilfe brauchen!

Privat und deine Hobbys?
Keine Angabe

Noch eine Erfahrung aus meiner Feuerwehrzeit: Vergangenes Jahr hatte ein Fahrradfahrer direkt vor meinem Firmenfahrzeug einen Herzinfarkt. Aufgrund der immer wiederkehrenden Ausbildung konnte ein Kamerad und ich den leblosen Mann erfolgreich wiederbeleben. 

Informationen zu „Gesichter hinter der FF Berg“