Im Einsatz für Berg. Seit 1872.

Einsatz wegen Glatteis

Aufgrund von Glatteis nach Schneefällen rückte gestern eine kleine Besatzung aus um den Aufkirchner Berg zu sperren.
Mehrere Fahrzeuge, unter anderem Busse, hingen fest, die Straße war kaum passierbar.

Diese Maßnahme wurde eingeleitet nachdem ein Fahrzeug auf Eisglätte in das First Responder Fahrzeug geschlittert war. Es blieb beim harmlosen Blechschaden.

Zwischen 17:30 Uhr und 18:30 Uhr kam der Verkehr im Ort folglich nahezu zum Erliegen da auch die anderen Ortsverbindungsstraßen spiegelglatt waren. Nachdem das Räumfahrzeug vor Ort war verbesserte sich die Lage zügig.

Bericht merkur.de