Rettung aus Tiefen / Unterstützung Rettungsdienst

Rettung aus Tiefen / Unterstützung Rettungsdienst

Einsatz #95/2019 war im Ortsgebiet Allmannshausen.
Ein Mountainbikefahrer ist unglücklich gestürzt und musste schonend gerettet werden.

Das Berger MZF war bereits als First Responder vor Ort und versorgte zuerst sowie in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst.

Die nachalarmierte Feuerwehr aus Allmannshausen sowie unsere Wehr unterstützte weiter den Rettungsdienst und prüfte die Optionen der Rettung im unwegsamen, schluchtähnlichen Gelände.

Über einen Feldweg bzw. Feld wurde ein weiterer Zugang für die Rettungskräfte über 7 Steckleiterteile in die “Schlucht” realisiert und aufgebaut.
Die Rettung der Person erfolgte letztlich über den Christoph 1 per Windenrettung.

Im Einsatz waren die FF Allmannshausen, unsere Wehr mit MZF, DLK, LF10, HLF sowie die Polizei , Notarzt, Rettungsdienst und der Rettungshaubschrauber Christoph 1.

Im Einsatz für Berg. Seit 1872.

 

Windenrettung RTH aus Höllgraben