Gasaustritt in Gebäude und Brandmeldeanlage

22. November 2018 - 09.19 & 11.05 Uhr

Da war es wieder – nach der angenehmen ruhigen “einsatzfreieren” Zeit – die Kurze Abfolge von Einsätzen wie diesen Sommer.

Zuerst wurde unsere Wehr am heutigen Tag um 09.19 Uhr zu einer automatischen Feuermeldung in Leoni alarmiert.
AusgerĂĽckt hierzu ist das MZF, HLF und die DLK. Nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden, es handelte sich um einen technischen Defekt der Anlage.

Weitaus dramatischer war die Alarmierung rund eine Stunde nach dem EinrĂĽcken um 11.05 Uhr.
“Gasaustritt in Gebäude, zwei Personen bewusstlos in Wohnung”.
Aufgrund des Meldebildes selbstverständlich dass hier tatsächlich Eile geboten ist, ausgerückt hierzu seitens der Feuerwehr Berg das MZF, HLF und LF10, ferner die Feuerwehr Icking mit einem Gasmessgerät. Auch im Einsatz waren zwei Streifen der Polizei, drei Rettungswagen, Notarzt, Rettungshubschrauber Christoph 1, die SEG Starnberg sowie der Einsatzleiter Rettungsdienst.

Da unklar war was für ein und ob ein Gas der Auslöser war wurde die Wohnung von zwei Trupps unter schwerem Atemschutz betreten und zwei Personen mit schlechtem Allgemeinenzustand aus dem Gebäude gerettet. Diese wurden den Einheiten des Rettungsdienstes übergeben.

Weitere Messungen in der Wohnung ergaben keine Gaskonzentrationen. Die Ursache ist somit völlig unklar.