Schwerer Verkehrsunfall zum ersten Schneefall

07. November 2016 - 07.55 Uhr

Am heutigen Montagmorgen hatte starker Schneefall eingesetzt.20161107_090159b
Dies war wohl auch der Auslöser für einen Verkehrsunfall welcher unsere Feuerwehr, den Rettungsdienst und die Polizei an die Einsatzstelle rief. Ferner wurden die Feuerwehren Allmannshausen und Bachhausen nachgefordert da sich die Lage auf “Person eingeklemmt” verändert hatte.

Bereits die Anfahrt war schwieriger als gewöhnlich da am gesamten Aufkirchner Berg diverse Fahrzeuge stecken oder hängen geblieben waren – ein “Hindernislauf” mit Sonderrechten. Die spiegelglatten Straßen erforderten auch für unsere Einsatzkräfte eine umsichtige Anfahrt.

Vor Ort stellte sich heraus dass ein PKW mit einem Schulbus – zum Glück ohne Schulkinder, also in Leerfahrt – kollidiert war. Die Person in dem PKW wurde hierbei eingeklemmt. Unsere Einsatzkräfte vom Hilfleistungslöschfahrzeug und dem Rüstwagen befreiten die Person mittels Spreizer, Schere und Rettungszylindern in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst. Die FF Allmannshausen hat hierbei unterstützt – die FF Bachhausen und das Löschfahrzeug LF10 unserer Wehr sperrten die nicht mehr passierbare Straße komplett.

Nach der Rettung der Person und der polizeilichen Aufnahme wurde die Fahrbahn von Fahrzeugteilen und Betriebsstoffen gereinigt. Bis zum Abschluss der Bergung der Fahrzeuge waren noch Einsatzkräfte vor Ort.

Der Einsatz dauerte bis etwa 11.15 Uhr – somit gute 3,25 Stunden.

Link: Zeitungbericht vom Starnberger Merkur

Link: Bericht firedoku

20161107_094346d 20161107_094353b

20161107_090159b

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*