Gesichter der Freiwilligen Feuerwehr Berg – M. Berger

Gesichter der Freiwilligen Feuerwehr Berg – M. Berger

M. Berger

Zur Person
Alter: 37 Jahre, Beruf: Kaufm. Angestellter, Dienstgrad / Aufgabe: in modularer Truppausbildung, Stüberlwirt

Warum bist du bei der FF Berg?
Durch die Feuerwehr habe ich als damaliger Neu-Bürger Anschluss zum Ort gefunden. Wir haben eine tolle Kameradschaft die ich so auch noch nicht erleben durfte.

Was schätzt du am aktiven Dienst in der Feuerwehr?
Als Quereinsteiger war Feuerwehrdienst für mich absolutes Neuland. Ich lerne immer noch bei jeder Übung und jedem Einsatz dazu. Die erfahrenen Kameraden unterstützen uns “Neuen” hervorragend so dass die Feuerwehr auch für Quereinsteiger älteren Semesters relativ einfach ist.

Wieso bist du überzeugt hier mitzuwirken?
Die FFW übernimmt innerhalb der Ortschaft viele wichtige Aufgaben die man als Außenstehender oftmals nicht sieht. Ohne dieses ehrenamtliche Engagement wäre unsere Gesellschaft um einiges ärmer.

Privat und deine Hobbys?
Ich bin verheiratet und habe zwei Töchter (7 und 9 Jahre) die auch in der Kinderfeuerwehr sind. Meine Hobbys sind Bloodbowl (das ist ein Brettspiel!) und Schafkopfen!

 

Informationen zu “Gesichter hinter der FF Berg”

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*