Home

Wir über uns

Lernen Sie uns ein wenig besser kennen….

Unsere Fahrzeuge

Erfahren Sie mehr über unseren Fuhrpark…

Ausbildung

Hier finden Sie unsere Ausbildungspläne und Inhalte…

Aktuelle Einsatzberichte und Neuigkeiten

Die bisherigen Einsätze im Jahr 2016

Einsätze im Jahr 2016

Brandeinsätze und Brandmeldeanlagen

Technische Hilfeleistung

First Responder / Erweiterte Erste Hilfe im Einzelfall

Jetzt anpacken
und Mitglied werden

 

MEHR

Wir lieben es zu helfen…

 

1

Aus Überzeugung

Würde man in unseren Reihen fragen „Warum macht ihr das?“
So wäre die Antwort wohl fast immer gleich „Aus Überzeugung!“
Und weil es schön ist anderen Menschen helfen zu können.

 

2

Mit Teamgeist

Die nächste Frage wäre sicher „Wie hält man das durch? Manchmal ist die Belastung doch sehr hoch?“
Sicherlich – aber die Antwort hierauf ist simpel „Mit einer starken Mannschaft und viel Teamgeist stärkt es nahezu für alle gemeinsamen Aufgaben.“

 

11147166_860221287393230_2549066078360193136_o

Die Aufgabenbereiche der Feuerwehr Berg

Retten

Unter Retten verstehen wir Menschen und Tiere aus einer lebensbedrohlichen Situation in Sicherheit zu bringen. Sei es durch das Befreien aus Zwangslagen mittels technischer Geräte bzw. Muskelkraft bei Hilfeleistungen und Bränden oder auch in Hinblick auf den First Responder Dienst durch medizinische Erstmaßnahmen.

Löschen

Das Löschen bzw. die Brandbekämpfung ist die ursprünglichste Aufgabe der Feuerwehr. Früher mittels Eimerketten und Wasser ohne besondere Schutzausrüstung, heute mit modernen Löschfahrzeugen, Atemschutz und Wärmebildkamera – aber immer noch überwiegend mit Wasser.

Bergen

Der Begriff bezieht sich auf das Bergen von Sachgütern, um diese vor weiterer Beschädigung zu bewahren bzw. dem rechtmäßigen Besitzer wieder zugänglich zu machen. Leider beinhaltet er auch die traurigste Aufgabe der Feuerwehr, Menschen und Tiere zu bergen, die ein Unglück nicht überlebt haben.

Schützen

Hierunter fallen Aufgaben im Rahmen des Katastrophenschutzes z. B. der Schutz und Bau von Dämmen bei Hochwasser. Allerdings auch Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen, um schon vor Ort ein Unglück verhindern oder direkt darauf reagieren zu können. Ein ganz wichtiger Punkt ist die Aufklärung der Bevölkerung, um auf Gefahren aufmerksam zu machen und das richtige Verhalten in Notsituationen zu vermitteln. Dies beginnt schon mit der Brandschutzerziehung in der Grundschule. Weiterhin fällt hier noch der Schutz der Umwelt bei chemischen, biologischen oder atomaren Gefahren darunter.

Vorbeugender Brandschutz

Im Rahmen von Baugenehmigungsverfahren wird in Verbindung mit der Fachstelle beim Landratsamt auch die Feuerwehr in den Genehmigungsprozess mit einbezogen, um die Sicherheit der künftigen Nutzer eines Gebäudes zu gewährleisten. Weiterhin finden ebenfalls Begehungen von Bestandsgebäuden statt, um sich mit der Örtlichkeit vertraut zu machen und Verbesserungsmöglichkeiten zu besprechen.

Freiwillige Tätigkeiten

Neben den vorgenannten Pflichtaufgaben erfüllt die Feuerwehr auch sogenannte freiwillige Tätigkeiten. Dies sind vor allem das Absperren von Straßen für Veranstaltungen wie Kirchenumzüge oder den St. Martinsumzug der Kindergärten sowie Parkplatzdienste. Diese Tätigkeiten werden von den Behörden angeordnet und der Feuerwehr auf freiwilliger Basis übertragen. 

Führung und Vorstand

Die Feuerwehr und der Verein haben eine festgelegte Struktur und Aufgabenverteilung. Viele Bestandteile greifen gut ineinander und stellen somit eine gut funktionierende Wehr dar.

STRUKTUR FEUERWEHR STRUKTUR VEREIN

 

Der Feuerwehrverein

Der Feuerwehrverein

Erfahren Sie mehr über den Verein …

Ansehen

Die Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr

Erfahren Sie mehr über die Jugendfeuerwehr…

Ansehen

Die Kinderfeuerwehr

Die Kinderfeuerwehr

Erfahren Sie mehr über die Kinderfeuerwehr…

Ansehen

Ihre Unterstützung

Ihre Unterstützung

Unterstützung Ihrer freiwilligen Feuerwehr…

Ansehen

 

Aktuell liegen keine wichtigen Informationen vor.

Bei wichtigen Nachrichten oder Großschadenslagen wie bspw. Hochwasser oder Sturm finden Sie dieses Infofeld im oberen Bereich der Startseite.

 

Weitere Infos